Letter to be delivered to the British Embassy on Saturday, 7th September

Attend the demo at Pariser Platz on Saturday, 7th September to sign the letter below. British, German, European – everyone who feels affected by Brexit is welcome to sign!

Deutsche Übersetzung unten

DEMOCRACY UNDER THREAT

To the hands of Ambassador Sir Sebastian Wood,

We, the undersigned British and EU citizens, are here today to register our objection to the events currently transpiring in the United Kingdom under Prime Minister Boris Johnson.

This calculated prorogation of Parliament is a threat to British democracy, causing a constitutional crisis at a time of national crisis.

The approx. 1.3 million British citizens in Europe, just like the 3 million EU citizens residing in the UK, have already endured three years of uncertainty, stress, dread and – at times – utter panic surrounding Brexit and the threat of no deal.

Those of us who have exercised our free movement rights are already enduring hardships and discrimination over our uncertain status, and we now grow increasingly concerned over the mounting prospect of a highly damaging no-deal Brexit.

We stand to lose many rights while our friends and families back in the UK are set to endure everything from food and medicine shortages to pileups at Dover. The lives of people we care about are being put at risk as the once-united kingdom is now led headfirst into disaster by a minority government.

This utter chaos has brought us together in solidarity to defend British democracy – for the country we love, its people today, and for future generations.


EIN ANGRIFF AUF UNSERE DEMOKRATIE

An den Botschafter Großbritanniens Herrn Sebastian Wood,

wir, die unterzeichnenden Bürger Großbritanniens und der EU, sind heute hier erschienen, um gegen das ein Zeichen zu setzen, was derzeit in Downing Street und seitens der Regierung im Parlament vor sich geht.

Die kalkulierte Aussetzung des Parlaments ist eine klare Gefährdung für die britische Demokratie und begründet eine Verfassungskrise zu einem Zeitpunkt, zu dem sich Großbritannien bereits in einer nationalen Krise befindet.

Die ca. 1,3 Millionen in der EU lebenden britischen Staatsbürger und die ebenso ca. 3 Millionen im Vereinigten Königreich ansässigen EU-Bürger müssen bereits seit drei Jahren Ungewissheit, Stress, Furcht bis hin zu Panik im Umfeld des Brexits und eines drohenden No-Deal-Szenarios ertragen.

Diejenigen von uns, die ihr Recht auf Reise- und Niederlassungsfreiheit (Bewegungsfreiheit) wahrgenommen haben, erleiden bereits jetzt Härten und Diskriminierung aufgrund unseres unklaren Status, und fürchten zunehmend weiteren Unbill durch einen No-Deal-Brexit.

Für uns geht es um viele Rechte, die wir verlieren könnten; unseren Freunden und Verwandten im Vereinigten Königreich droht alles Mögliche, von Versorgungsengpässen für Nahrungsmittel und Medizin und bis hin zu endlosen Rückstaus bei der Zollabfertigung in Dover. Das ehemals vereinigte Königreich wird so von einer Minderheitsregierung kopfüber in eine Katastrophe gestürzt.

Dieses beispiellose Chaos hat uns heute hier zusammengebracht, um gemeinsam die britische Demokratie zu verteidigen. Für das Land, das wir lieben und für seine Bürger und für zukünftige Generationen.

Übersetzer: Karin Sander und Richard Delaney
Vielen lieben Dank.